Komponenten in der Softwareentwicklung

Die A.M.S. Software GmbH setzt moderne Entwicklungsumgebungen für den Software-Entwurf und die Software-Implementierung ein. Für den Entwurf werden nach Anforderung Datenfluß- oder Objekt-orientierte Methoden benutzt, für die Implementierung graphisch- oder Objekt-orientierte Tools sowie Crosscompiler-Systeme auf PC. Die eingesetzten Rechner sind PCs, VME-Systeme, Embedded Systems, Mikrokontroller, Digitale Signalprozessoren und Workstations unter den Betriebssystemen MS-DOS, MS-Windows, Linux und Unix. 

Die Programmierung erfolgt dabei in den Sprachen C, C++, G (LabVIEW), Java, Basic, diversen Assemblern, SQL sowie in anderen vom Kunden gewünschten Sprachen (z.B. Fortran, Forth, Pascal). Für Datenbankanwendungen setzten wir PostgreSQL, Oracle und MS SQL-Server ein. 

Hier eine Übersicht der eingesetzten Standard-Umgebungen: 

Entwicklungsumgebung

LabVIEW (ab Version 6.1 aufwärts)

Betriebssysteme

MS-Windows 

Plattformen

PC, PXI-PC, Laptop... 

LabVIEW-RT

LabVIEW-RT

PXI-RT, Compact RIO (Controller), FieldPoint

LabVIEW-FPGA

-

Compact RIO (FPGA)

LabWindows/CVI

MS-Windows 

PC, PXI-PC, Laptop... 

DIAdem

MS-Windows 

PC, Laptop...

jBEAM

MS-Windows 

PC, PXI-PC, Laptop... 

JAVA (SE)

MS-Windows 

PC, Laptop... 

Eclipse

MS-Windows, Linux

PC, Laptop... 

MS-VB.NET

MS-Windows 

PC, Laptop, PDA... 

MS-Visual Basic

MS-Windows 

PC, Laptop... 

MS-VC.NET

MS-Windows 

PC, Laptop... 

JAVA (SE)

MS-Windows 

PC, Laptop... 

MS-Visual C/C++

MS-Windows 

PC, Laptop... 

GNU C , C++

DOS , OS-9

PC, VME, Motorola 68k

Hawk Crossentwicklungssystem

OS-9

Motorola 68k

JAVA (SE)

MS-Windows 

DB-Server, PC

MS-SQL-Server

MS-Windows 

DB-Server, PC

Oracle

MS-Windows, Linux

DB-Server, PC